Es 2 downloaden film deutsch

Nun, sicherlich niemand lädt einen Film von thepiratebay (aber andere Benutzer) . Dude, ich wusste auch, dass das Herunterladen illegal war. Seitdem habe ich recherchiert und jetzt bin ich sehr verwirrt, ob Sie Finned bekommen oder nicht für Streaming. Einige Websites sagen, dass es illegal ist, aber sie haben nicht gesagt, dass Sie finned bekommen können. @wotyla – Unsinn – Sie stehlen von jemandem Ihren Lebensunterhalt jedes Mal, wenn Sie sich entscheiden, jemandes Arbeit kostenlos zu “duplizieren”, anstatt dafür zu bezahlen. Es kommt also einem Diebstahl gleich. Es als “Duplizierung” zu bezeichnen, macht die Folgen des illegalen Herunterladens nicht weniger kriminell, auch wenn es Ihr Gewissen beruhigt. Ja. Pornografie zu sehen ist in Deutschland legal. Das Pirating pornografischer Filme ist nicht legal.

Man muss sich bewusst sein, dass illegale Downloads (Torrents oder auf andere Weise) nach deutschem Recht strafbar sind. Solche Downloads können zu hohen Geldstrafen führen. Einen Film im Internet zu sehen oder einen Song herunterzuladen, ist oft verboten. Viele Online-Filesharing-Dienste sind illegal. Die deutschen Gesetze sind streng, und auch Flüchtlinge sollten sich vor unrechtmäßiger Verwendung hüten. Auch viele Deutsche tappen in die Falle: Ein Film wird von einer zufälligen Seite heruntergeladen und dann am Abend nach der Arbeit angeschaut. Oder man kann den neuesten Song seiner Lieblingsband schnell auf shandy herunterladen. In vielen Fällen ist dies jedoch illegal und Personen, die solche Websites nutzen, können wegen Urheberrechtsverletzungen strafrechtlich verfolgt werden. Diese Gesetze gelten auch für Studenten und Besucher. Die einzige Ausnahme ist Popcorn Time, da es BitTorrent verwendet, um die Filme zu streamen. Die Nutzung von Popcorn Time in Deutschland ist so riskant wie Torrenting. Die Unterlassungserklärung ist eine Erklärung, die besagt, dass Sie unter der Strafe von zusätzlichen Schäden für jeden neuen Download in Zukunft nicht illegal herunterladen werden.

Nun, offiziell, es spielt keine Rolle, wer Sie sind oder was Ihr Status ist, müssen Sie bezahlen. Ignoranz ist keine Entschuldigung, denn niemand wird glauben, dass Sie nicht wussten, dass es illegal war. Es ist nur, dass Sie nicht wussten, dass Sie eine Geldstrafe zahlen müssen. Wenn Sie sich entscheiden, nicht zu zahlen, dann denke ich, es hängt nur davon ab, in welches Land Sie zurückkehren und ob die deutschen Behörden sich die Mühe machen können, Sie zu jagen. Und um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, ob ihnen das jemand sagen kann. mein Punkt. dass es viele Grauzonen gibt – nicht nur Extreme hier. fälschlicherweise gehen Sie davon aus, dass FileSharing = Umsatzeinbußen = Diebstahl. a. zuvor habe ich bei einem Radiosender gearbeitet und nie Künstler für ihre “Arbeit” bezahlt, nether tat viele andere, die ihre Songs kostenlos im Radio gehört. aber diese Exposition wurde verwendet, um den Verkauf zu fördern. b.many Alben, die ich von Freunden empfohlen/mit mir geteilt habe, waren so toll, dass ich eine CD geschnappt habe, von der ich nie wusste, also sonst nie Konzerte/Festivals gekauft und gegangen wäre (indirekt zugunsten anderer Künstler und Industriearbeiterbienen) und gekaufte T-Shirts, etc.

die bei diesen Konzerten verkauft wurden – wieder. so File-Sharing-Download trägt zu Gewinnen – oh warten, jetzt sollte ich sofort verdienen Künstler Gewinne, wie so viele “hart arbeitende” Promoter behaupten? es ist nicht schwarz &weiß, die meisten Filesharing ist opferlos.